Menu

Blog
SK EN FR DE
DEN KALENDER DES RATSVORSITZES
HERUNTERLADEN

Die slowakei und die eu

Naturschönheiten

Mehr als 40 % des Landes ist mit Wäldern bedeckt, was die Slowakei zu einem der am dichtesten bewaldeten Länder Europas macht. Hier finden Sie Gebirge, Parks, Berge, Wasserflächen oder Flüsse, die sich ihren Weg durch die Felswände bahnen, und so einzigartige Szenerien schaffen, die Sie in Ihren Bann ziehen. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise zu den slowakischen Naturschönheiten.

Lomnický štít

Gipfel Lomnický štít

Ein Ausflug mit der Seilbahn auf den zweithöchsten Berggipfel der Slowakei – auf den Lomnický štít - gehört zu den größten touristischen Attraktionen der gesamten Hohen Tatra. Die Seilbahn befördert Sie in eine Höhe von 2 634 m über dem Meeresspiegel. Bei schönem Wetter bietet der Gipfel Lomnický štít einen einzigartigen Rundblick.
Bei guter Sicht kann das menschliche Auge ein Fünftel des Gebiets der Slowakei betrachten. Auf dem Gipfel Lomnický štít befindet sich eine Sternwarte mit einer meteorologischen Station, die der am höchsten gelegene Arbeitsplatz in der Slowakei ist. Hier können Sie auch romantische Abende direkt unter den Sternen in der am höchsten gelegenen Hotelsuite erleben.

plťka

Durchbruchstal Prielom Dunajca

Der Wanderweg durch das Durchbruchstal Prielom Dunajca im Nationalpark Pieniny gehört zu den schönsten in der Slowakei. Er verläuft von Červený Kláštor bis zur Mündung des Baches Lesnický potok. Es ist ein sagenumwobener Ort. Ein besonderer Höhepunkt ist das Fahren auf dem Floß, aber Sie können das Durchbruchstal auch mit dem Fahrrad
durchfahren oder zu Fuß durchgehen. Am Anfang des Durchbruchstals verengt sich das Flussbett des Dunajec deutlich. Diese Stelle nennt man Jánošíkov skok (Janošíks Sprung) und das Wasser erreicht hier bei einer Breite von 10 m eine Tiefe bis zu 12 m. Am dritten Mäander des Dunajec können Sie auf dem Hang des Berges Holica (828 m) Felsentürme von 80 m Höhe mit der Bezeichnung Sedem mníchov (Sieben Mönche) bestaunen. Am Schluss des Durchbruchstals entspringt die Quelle Storočná voda (Hundertjähriges Wasser). Man sagt von ihr, dass derjenige, der von ihr trinkt, 100 Jahre alt wird.

sad janka krala

Der Park Sad Janka Kráľa in Bratislava

Der Park Sad Janka Kráľa ist der älteste öffentliche Park in Mitteleuropa. Er befindet sich am rechten Donauufer und wurde im Jahr 1774-1776 als der erste Park für die breite Öffentlichkeit angelegt. Beeinflusst durch den barocken Klassizismus, wurden die Wege in Form eines achtzackigen Sterns errichtet. Sein heutiges Aussehen hat der Park seit dem Jahr 1839. Seltene Bäume ergänzen kleine architektonische Elemente; kleine runde Plätze sind mit den Sternzeichen des Tierkreises verziert. Die Gartenlaube, die ursprünglich die gotische Turmspitze der im Stadtzentrum Bratislavas befindlichen Franziskanerkirche war, ist die auffälligste architektonische Besonderheit des Parks Sad Janka Kráľa. Das Wertvollste sind die zweihundertjährigen ahornblättrigen Platanen, deren Stämme den Umfang von mehr als sechs Metern haben und die Kulisse der großen Rasenflächen vervollständigen.

mara vodicka 1

Stausee Liptovská Mara

Liptovská Mara ist das größte Staubecken in der Slowakei, das auch als Liptauer Meer bekannt ist. Der Staudamm und das Wasserkraftwerk wurden in den Jahren 1970 - 1975 vor allem zur Verringerung der Hochwassergefahr am Fluss Váh erbaut. Dabei mussten 13 Gemeinden vollständig umgesiedelt und überflutet werden. Die bedeutendsten Denkmäler wurden zuerst abgebaut und im Museum des Liptauer Dorfes Múzeum liptovskej dediny in Pribylina erneut aufgebaut. Das beliebteste Erholungszentrum ist Liptovský Trnovec mit einem berühmten Campingplatz und Hafen. Das Zentrum bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Segeln und Windsurfing. Liptovský Trnovec kann auch als touristischer Ausgangspunkt in die Berge Chočské vrchy und West-Tatra dienen. Die touristische Sommersaison beginnt hier Mitte Juni und dauert bis Ende September.

janosikove diery

Jánošíks Höhlen im Gebirge Malá Fatra

Das Bergschluchtensystem im Gebirge Malá Fatra ist nach dem slowakischen Volkshelden Juraj Janosik benannt. Hindurch fließt ein Bach mit mehr als 20 Wasserfällen, wobei das Wasser hier großartige Felsformationen bildet. Attraktive Wanderwege mit Brücken, Ketten und Leitern sind für Familien mit Kindern, aber auch für anspruchsvolle Touristen geeignet. Über Jánošíkove diery (Jánošíks Höhlen) erreichen Sie zwei Berggipfel des Gebirges Malá Fatra, Malý Rozsutec und Veľký Rozsutec. Einen interessanten Ausgangspunkt für Wanderungen stellt auch die Gemeinde Terchová dar, in der Sie unbedingt den Geburtsort des legendären Räubers Jánošík oder das populäre Volksfest Jánošíkove dni (Jánošík-Tage) besuchen müssen.

Mehr dazu finden Sie unter www.slovakia.travel

AKTUELLE NACHRICHTEN

19.12.2016
Die vorherrschenden Themen der letzten Tagung des Rates „Umwelt“ waren das Emissionshandelssystem und Chemikalien in der Umwelt
ERFAHREN SIE MEHR
14.12.2016
Besseres mobiles Internet für alle: Präsidentschaft erzielt Einigung mit EP über 700-MHz-Band
Am 14. Dezember 2016 erreichte die slowakische Präsidentschaft eine informelle Einigung mit dem Europäischen Parlament über die koordinierte Nutzung eines wichtigen Frequenzbandes, das höhere Geschwindigkeiten und einen besseren Zugang zum mobilen Internet in ganz Europa ermöglichen wird. Gleichzeitig werden dabei die Anforderungen auf das Frequenzspektrum für Sendezwecke berücksichtigt. Der Ratsvorsitz wird das Ergebnis der Gespräche zur Annahme durch die Mitgliedstaaten am 16. Dezember vorlegen.
ERFAHREN SIE MEHR
12.12.2016
Die Slowakei verbucht einen durchschlagenden Erfolg: Der Weg für gesamteuropäische Rechtsvorschriften gegen unlautere Handelspraktiken ist geebnet
ERFAHREN SIE MEHR
08.12.2016
EU-Gesundheitsminister betonten die Notwendigkeit der Schaffung von effizienten und zugänglichen Gesundheitssystemen
ERFAHREN SIE MEHR
25.11.2016
Gewalt gegen Frauen - Einfach inakzeptabel!
Gewalt gegen Frauen ist eine schwerwiegende Verletzung der Menschenrechte in der ganzen Welt und gehört zu den am wenigsten verfolgten Straftaten weltweit.
ERFAHREN SIE MEHR
06.07.2016
Rede von Premierminister Robert Fico im Europäischen Parlament
ERFAHREN SIE MEHR
06.12.2016
Notiz: Minister bekräftigen ihre Unterstützung für die Jugendgarantie und die Beschäftigungsinitiative für junge Menschen
ERFAHREN SIE MEHR
05.12.2016
Notiz: Der Rat in der Zusammensetzung „Energie“ soll entscheidenden Anstoß zur sicheren Gasversorgung geben
Am Montag, den 5. Dezember, beginnt um 10.00 Uhr die Tagung des Rates unter der Leitung des slowakischen Wirtschaftsministers Peter Žiga. Die Kommission wird durch Vizepräsident Maroš Šefčovič und Kommissar Miguel Arias Cañete vertreten sein.
ERFAHREN SIE MEHR
30.11.2016
Notiz: Die Telekommunikationsminister werden sich voraussichtlich über EU-Roamingvorleistungsmärkte einigen
Am Freitag, den 2. Dezember, wird der Rat unter der Leitung des slowakischen Vizepremierministers für Investitionen und Informatisierung Peter Pellegrini und des slowakischen Ministers für Verkehr, Bau und regionale Entwicklung Arpád Érsek tagen. Die Europäische Kommission wird durch Kommissar Günther Oettinger und Vizepräsident Andrus Ansip vertreten sein. Die Tagung beginnt um 9.30.
ERFAHREN SIE MEHR
28.11.2016
Notiz: Die Verkehrsminister sollen Regelungen für die Zivilluftfahrt, für Drohnen und die Sicherheit von Fahrgastschiffen beschließen
ERFAHREN SIE MEHR
23.06.2016
Slovak Presidency Website eu2016.sk
ERFAHREN SIE MEHR
22.06.2016
Accreditation and registration
ERFAHREN SIE MEHR
05.05.2016
Presidency in Figures
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zu Venezuela
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zur Türkei
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Prioritäten der EU bei den Vereinten Nationen und für die 71. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zu Afghanistan
ERFAHREN SIE MEHR
+

NACH TYP

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH THEMA

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH LAND

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH TYP

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH THEMA

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN